Gedankenreich

Das Paket für eine kreative Pause

Lara Busse

Kommunikationsdesign BA

Supervision
Prof. Stefan Bufler

Auf der Werkschau
L-Gebäude EG: Flur

Das Projekt Gedankenreich bietet die Möglichkeit Kreativität nachhaltig zu fördern und in den Grundschulalltag zu integrieren.

Kreativität wird oft mit rein musischen oder handwerklichen Tätigkeiten verbunden, dabei ist sie vor allem eine schöpferische Kraft, die Neues entstehen lässt und Lösungen generiert. Sie ist elementar, um sich in unserer rasant verändernden Welt zu behaupten. Genau wie eine Sportart oder eine Sprache kann auch das kreative Denken erlernt und trainiert werden. Um die Vorstellungskraft und Originalität der zukünftigen Generationen zu schulen, sollte Kreativität ausreichend Platz in unserem Bildungssystem finden und bereits in der frühen Kindheit verstärkt gefördert werden.

Mit dem Gedankenreich können Lehrkräfte das kreative Denken der 3. und 4. Klassen im Schulalltag fördern. Drei Pakete mit unterschiedlichen Themenbereichen stehen ihnen dabei zur Auswahl. Ein:e sog. Botschafter:in des Gedankenreichs liefert das Paket an die Schüler:innen und leitet das zweistündige Projekt. Dabei dürfen die Kinder Hinweise lesen und Aufgaben lösen, die ihnen helfen ihr Umfeld aus ungewohnten Perspektiven zu betrachten und neue Ideen zu kreieren.