TechnoDelirium

Development & Design of an Adventure Game

Codrin Podoleanu

Interaktive Medien BA

Supervision
Prof. Robert Rose
Prof. Andreas Muxel
Dirk Widmann

Auf der Werkschau
K-Gebäude EG: K 1.01

Im Point & Click Adventure TechnoDelirium erkundet man ein desolates Science-Fiction-Setting mit merkwürdigen Charakteren und bizarren Situationen. Durch Übertreibung, Spekulation und Witz wird das Abhängigkeitsverhältnis zwischen Mensch und Technologie behandelt.

Eine Katastrophe unbekannter Ursache hat eine futuristische Utopie zur rostenden Einöde verwandelt. Durch diese Landschaft rast der Zug, den die Hauptfigur erkunden muss, um zum intelligenten Kontrollrechner der Lok zu gelangen und die Geschehnisse zu rekonstruieren.

Um das zu erreichen, muss untersucht, überredet, kombiniert und gezielt zwischen Virtualität und Realität gewechselt werden.
Mit Low Poly Geometrie und pixeligen Texturen orientiert sich TechnoDelirium am Look der PlayStation-1-Ära. Diese Stilisierung verleiht Retro-Charme und trägt zusätzlich zur dichten Atmosphäre bei.

Projektseite:
neuro-glitch.itch.io/technodelirium