Adrian Vollbracht
Aondal - Age of Discovery

Die fiktive Welt Rhea dient als Schauplatz für mein Artbook. Der westliche Kontinent Aondal steht hierbei im Fokus.

Eine der Charaktere, die meine Welt bewohnen: Aga K'Li, eine Steppenläuferin der Nlanya.

Ein weiterer Charakter meiner Welt: Nicandro, ein Seemann vom östlichen Kontinent Shaoghail.

Adrian Vollbracht
Aondal - Age of Discovery

Interaktive Mediensysteme IMS - Master

Betreuung

Prof. Jens Müller

Zoom-Gespräch
von 13:00 bis 14:00 Uhr
Zoom starten

Concept Art für eine fiktive Welt

Das Zeitalter der Entdeckung auf dem Planeten Rhea erlebt seine Hochzeit. Es ist den ersten Siedlern gelungen, Fuß auf Aondal zu fassen, dem fremdartigsten aller Kontinente. Die unerforschten Weiten bergen Reichtum, der Abenteurer, Kaufleute und Akademiker gleichermaßen lockt. Du kommst zur rechten Zeit an. Eine Expedition bricht auf, um die tiefsten Winkel Aondals zu erforschen. Akademieritter, Söldner und einige eingeborene Führer ziehen zusammen los. Nicht alle von ihnen werden zurückkehren.

Im Rahmen meiner Masterarbeit ist ein Artbook entstanden, in dem diese Welt näher beschrieben wird. Lass dich in eine fremde Welt entführen! Zauberhafte Landschaften, die dunklen Seiten der menschlichen Natur und die Schatten längst vergangener Zeiten warten.