Beducker Tobias

Beducker Tobias

Beducker Tobias

Tobias Beducker

TRAVEL MEMORY – Eine mehrdimensionale Archivierung von Reiseerfahrungen

Raum M 3.02

Unsere Erinnerungen gehören wohl zu den kostbarsten Gütern und Schätzen, die ein Jeder von uns besitzt. Speziell die Schönsten gilt es zu archivieren um, uns lebenslang daran erfreuen zu können.
Doch wie entstehen Erinnerungen?
Wie kann eine digitale Archivierung von Erlebtem stattfinden?
Und was ist nötig, um diese Erinnerungen erneut erleben, immer wieder abrufen und am Leben erhalten zu können?

In meiner Thesis „Travel Memory“ gebe ich einen Einblick in die Komplexität der subjektiven Thematik „Erinnerung“ und wie diese mit der konträren technischen Welt der digitalen Medien verschmolzen werden kann.

Betreuung

Prof. Daniel Rothaug
Prof. KP Ludwig John

Kontakt

E-Mail




Beducker Tobias

Semesterarbeiten

alt

Sommersemester 16

„Gill Sans“ als eine interaktive Homage an die Linear-Antiqua von Eric Gill.

alt

Wintersemester 17/18

„Who Am I?: A full-body interaction“ sammelt statistische Informationen über Besucher in öffentlichen Settings.