zimmermann-denise

zimmermann-denise

zimmermann-denise

Interaktive Medien (BA)

Denise Zimmermann

glimpse - mood and affect in depression

Raum M3.02

“glimpse” ist ein Stop-Motion-Kurzfilm, der die innere Welt eines depressiv Erkrankten auf eine frei interpretierbare Art und Weise Außenstehenden näher bringt. Die Symptome der Krankheit werden narrativ veranschaulicht und bieten dem Zuschauer Raum für Diskussion, sodass das Tabuthema “Depression” mehr in den Mittelpunkt der Gesellschaft gerückt wird.
In einem kahlen, surrealen Raum durchlebt der Hauptcharakter verschiedene Phasen dieses Leidens. Die Bilder der Handlung basieren auf den Beschreibungen depressiv Erkrankter und bringen die abstrakte, ungreifbare Gedankenwelt auf eine visuell verständliche Ebene.

Betreuung

Prof. Robert Rose
Martin Wallner

Kontakt

monadoesart@gmail.com

zimmermann-denise

Semesterarbeiten

alt

Sommersemester 2015

Projekt - Domino

alt

Wintersemester 2016/17

Projekt - Metamorph

alt

Sommersemester 2017

Projekt - Slow Motion