Katharina
Asemann
MetaVoid
Ein animiertes Musikvideo mit Realfilmperformance
Die Vergänglichkeit des Lebens ist das zentrale Thema im Musikvideo »Dodecahedron« der Augsburger Progressive-Metal-Band »MetaVoid«. Der Film kombiniert 3D-Animationen mit Perfomancesequenzen der Band und visualisiert den Verfall eines Organismus auf mikroskopischer Ebene. Zu Beginn taucht der Betrachter in eine belebte Vene ein, verfolgt den Angriff eines Virus und wird schließlich Zeuge des Niedergangs des Körpers.
Prof. Robert Rose
Prof. Dr. Michael Kipp

Weitere Projekte

Ein Erklärfilm über erneuerbare Energiequellen, Technik- und Wisschenschaftsethik
Konzeption einer App für die KHG, User Experience
"Wenn möglich bitte wenden!", ein Dokumentarfilm über verbrauchsreduzierte Lebensstile. Designprojekt, Dokumentarfilm
Meine Bachelorarbeit, "Erzähl mir was - ein haptisches Interface zum erzählen von Geschichten".