Kunstgriff - Über Framing und die Kunst der Manipulation

Hinter den Kulissen von kunterbunter Sprache

Die Bedeutungen von Worten in unterschiedlichen Sprachen sind oft andere. Auch wenn es für die allermeisten Begriffe Übersetzungen gibt, so verändert sich der Charakter der Worte mit dem Kontext, und den Lebenswelten. Sie werden unterschiedlich gewichtet, rufen unterschiedliche Assoziationen und Bilder hervor. Einige Bilder und Assoziationen aus dem deutschen Sprachraum, die bewusst produziert werden, um uns zu täuschen oder zu inspirieren, und oftmals unbewusst reproduziert werden, finden sich in dieser Arbeit wieder.

Meine Arbeit will Worte, Sprache und die vielen Bilder, die wir damit verbinden, beleuchten. Sprache ist in unserem Alltag omnipräsent, frei verfügbar und die Worte sind immer wieder neu kombinier- und interpretierbar. Wir können mit ihr kreativ umgehen und sie auch für manipulative Zwecke missbrauchen. Das spannende aber gleichzeitig wissenschaftliche und theorielastige Thema Framing habe ich in meinem Buch Kunstgriff farbenfroh aufbereitet.

Mithilfe von Illustrationen möchte das Buch zeigen, wie mächtig, inspirierend und gefährlich Sprache sein kann, und wo und wie sie sich tarnt und uns täuscht. Es soll uns für die Wirkung von Ausdrücken, Begriffen und den damit verbundenen Assoziationen sensibilisieren. Vielleicht gewinnen wir damit ein Stück Deutungshoheit zurück und erreichen im Idealfall mehr Bewusstheit über Sprache und den damit verknüpfbaren Handlungen.

×