"TOD+RAUSCH" - Eine Auseinandersetzung mit dem Sterben

„ICH HAB ANGST, ANGST ZU ERSTICKEN, ANGST MEINE ZUNGE ZU VERSCHLUCKEN, ICH KANN DESWEGEN NICHT AUF MEINEM RÜCKEN LIEGEN, WEIL ICH ANGST HAB, SIE RUTSCHT MIR IN DEN RACHEN UND ICH ERSTICKE..."

Die Inspiration für diese Arbeit ist die Angst, meine Angst vor dem Tod. Diese begleitet mich schon seit einiger Zeit und das Thema löst schon immer eine Faszination in mir aus. Da die Arbeit sehr persönlich ist, bilden die Hauptinspirationen eigene Erfahrungen. Ich habe an meine Kindheit zurückgedacht und an Todesfälle in meiner Familie. Zusätzlich habe ich ein Traumtagebuch geführt, dass sich mit dem Tod beschäftigt. Besonders wichtig war für mich, mir selbst ein Bild von dem Tod und meiner Angst zu machen.

„Wie sieht der Tod aus?" Dies ist eine Urfrage der Menschen. Die Kirche, die Religionen und die Philosophie haben alle ihre eigenen Erklärungen für das große Unbekannte gesammelt. Eine neuere Theorie, die eine weitere Inspiration für dieses Projekt ist, stellt die Vermutung auf, beim Sterben könnte DMT im Gehirn freigesetzt werden. DMT ist als psychedelische Droge, ähnlich wie LSD, bekannt. Der Tod nimmt also bei dieser Theorie die Form des Rausches an. Diese Idee habe ich als Grundgerüst benutzt, um mich mit dem Tod und besonders meiner Angst vor dem Tod, auseinander zu setzen.

Ich schrieb zum Thema einen experimentellen Text, der als Grundlage der Arbeit gilt. Aufbauend auf diesen, gestaltete ich eine Plakat- und Fotoserie, die in einem Buch und einer Installation aufeinander treffen. Das Ziel des Projektes war, mich mit meinen eigenen Ängsten auseinander zu setzen und mich ihnen zu stellen. Noch dazu will ich beim Betrachter eine Reflektion über den Tod hervorrufen und zeigen, wie vielseitig man das Thema betrachten kann.

"TOD+RAUSCH" Plakatserie 8 €

Auswahl an 20 verschiedenen A2 Plakaten aus meiner Plakatserie zum Thema Tod und Rausch. je Plakat 8 Euro + Versand Plakate erweisen leichte Gebrauchsspuren an der Rückseite von vorigem Aufhängen. (sieht man aber von Vorne nicht) Außerdem: Für Postkarten und Prints meiner Fotoserie, einfach bei mir melden.

Hier klicken um per Email zu bestellen.
×