parpetu - Entwicklung eines menschenzentrierten Partizipationswerkzeugs

Partizipation für alle

Wir möchten alle teilhaben an Entscheidungen, die unser Leben beeinflussen. Deshalb nimmt Partizipation eine immer wichtigere Rolle in der Gesellschaft ein und wir alle haben Expertise, wenn es um die Gestaltung der Gesellschaft geht. Gute Beteiligungen zu planen ist allerdings keine leichte Aufgabe. Ziel von parpetu ist es, einen leichten und schnellen Einstieg in die Planung von Beteiligungen zu schaffen. Mithilfe des Kartensets können wichtige Fragen für ein Partizipationsprojekt beantwortet, verschiedene Themen bearbeitet und konkrete Schritte geplant werden.

Die Teilnehmer:innen der Partizipation stehen im Mittelpunkt und sind das Maß dieses Prozesses. Dabei kann es sich um alle Bereiche des Lebens handeln, wie Stadtentwicklung, Wohnen, Arbeiten, Verkehr, Gemeinschaft und soziale Fragen. Gleichzeitig sind gesellschaftliche Werte das Herzstück des Projekts. Diese in der Planung nicht aus den Augen zu verlieren ist das Ziel von parpetu. 
Das Kartenset ist besonders für Leute mit wenig Erfahrung bei partizipativen Prozessen geeignet, da es Schritt für Schritt erklärt, wie man zu konkreten Planungsschritten gelangt. Parpetu kann allerdings auch ganz frei genutzt werden. Die Zusammenarbeit und der Austausch stehen dabei im Vordergrund, deshalb kann parpetu auf die eigenen Bedürfnisse angepasst werden. Ergänzend zum Kartenset entstand ein Websitekonzept mit einer kostenlosen Version. Diese kann hier herruntergeladen werden: (link: https://cloud.hs-augsburg.de/s/QmrHStWpgk8t9AM text: Download)

Parpetu ist ein Prototyp, den ich in vier Stufen, getestet habe. Im Zentrum stand die Entwicklung einer ausgewogenen Spielmechanik, die den Initiator:innen von Partizipation bei der Planung hilft, ohne eigene kreative Ideen einzuschränken. Deshalb war das Testen von verschiedenen Ideen und Versionen für mich auch besonders wichtig. Ergänzend dazu kamen noch eine Reihe von Interviews mit verschiedensten Menschen, die alle im Bereich Partizipation tätig sind. Diese Einblicke in die verschiedenen Arbeitsfelder mit Partizipation haben wesentlich zur Entwicklung meiner Masterarbeit beigetragen.

parpetu - Kartenset für Partizipation 35 €

Parpetu ist ein Prototyp, das bei der Planung und Moderation von Partizipationsprozessen unterstüzen kann. Es richtet sich vor allem an Personen mit wenig Erfahrung in diesem Bereich und soll einen leichten Einstieg ermöglichen. Gleichzeitig sind geselschaftliche Werte und menschenzentriertes Arbeiten das Herzstück des Projekts. (Preis unter Vorbehalt)

Hier klicken um per Email zu bestellen.
×