strobel-regina

strobel-regina

strobel-regina

Kommunikationsdesign (BA)

Regina Strobel

Muskelprotz – 3D-Charakterdesign unter besonderer Berücksichtigung der Anatomie

Raum M 2.10

Die meisten Charaktere basieren in ihrem Aufbau auf dem menschlichen Körper und ordnen sich den gesellschaftlichen Gepflogenheiten der Zielgruppe unter. Der erste Eindruck ist dabei entscheidend.

Innerhalb dieser Bachelorarbeit wurde daher ein 3D-Charakter mit Fokus auf die korrekte Umsetzung des männlichen Körperbaus modelliert und zuvor auch beleuchtet, wie dieser in der westlichen Kultur einzuordnen ist.

Ebenfalls wurde die Vorgehensweise im gewählten Gestaltungsmedium erläutert und damit ein nachvollziehbarer Workflow in ZBrush beschrieben. Erste Animationstests sind anschließend durch Motion Capturing entstanden.

Betreuung

Prof. Jens Müller
Udo Westermeyer

Kontakt

E-Mail




strobel-regina

Semesterarbeiten

alt

Sommersemester 18

Mögen es Sofas, wenn man auf ihnen sitzt? Dieses schon!
Innerhalb des Semesterprojekts "Talk with me" entstanden Ideen zur Interaktion zwischen Mensch und Maschine/Ding. Das Macho-Sofa namens Divan ist dabei mit Sensoren versehen und lässt hören, wenn man es berührt und auf ihm sitzt.

alt

Sommersemester 18

Im Seminar "See the World" ging es darum zu beobachten, das Gesehene zu erfassen und auf verschiedene Weise sowie mit verschiedenen Mitteln abzubilden. Entstanden sind dabei vier Skizzenbücher.

alt

Über die Semester angefertigte Aktstudien.