Petermichl-Anna

Plakatkampagne »Mein Garten in der Stadt« – Unter dem Motto »Von der Zielgruppe für die Zielgruppe« zeigt die Plakatkampagne echte Besucher und Mitarbeiter des Botanischen Gartens Augsburg, da diese das Gesicht des Gartens prägen. Hierbei rückt zusätzlich zur Natur, der Mensch in den Fokus der Kampagne. Gezeigt werden der Student Lukas Janke, die Schülerin Laura Kemptner, der Technische Leiter des Botanischen Gartens Bernhard Winzenhörlein, die typische Besucherin des Botanischen Gartens Augsburg Ingrid Petermichl, sowie die Rentnerin Angelika Bindrich. Um eine authentische Fotolocation zu wählen, wurden alle fünf Personen an ihrem persönlichen Lieblingsplatz im Botanischen Garten Augsburg fotografiert.

Petermichl-Anna

Grafische Elemente und Corporate Patterns – Die neue Identität des Botanischen Gartens beinhaltet zwei prägnante Identifikationselemente. Das wesentliche Gestaltungselement ist der Kreis. Er findet seine Verwendung vor allem im Logo, bei welchem der kreisrunde Baum einen kreisrunden, geometrischen Schatten wirft. Hierdurch wird die geordnete Natur des Botanischen Gartens, im Gegensatz zur wilden Natur, wie sie in Wäldern, auf Wiesen, oder an Wegrändern zu finden ist, symbolisiert. Denn hinter dem Botanischer Garten Augsburg steckt Konzept, Planung und geordnete Natur. Weitere Identifikationselemente sind die grün- und apricotfarbenen Streifenmuster, sowie der 17,37° Winkel.

Petermichl-Anna

Webdesign I www.botanischergartenaugsburg.de – Eine grundlegend neue Struktur und Organisation des Webauftritts war notwendig, um eine zeitgemäße, zielgruppengerechte und benutzerfreundliche Web-Oberfläche entwickeln und gestalten zu können. Es wurde besonders darauf geachtet, dass Kategorien intuitiv und sinnvoll gegliedert werden, um eine optimale Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten. Die Website setzt auf Aktualität und Authentizität. Die Website zeigt bspw. an, welches Wetter aktuell im Botanischen Garten herrscht und wie lange der Garten noch geöffnet hat. Alle Fotografien entstanden ebenfalls in den vergangenen Monaten.

Kommunikationsdesign (BA)

Anna Petermichl

Blütezeit. Ein neues Markenerscheinungsbild für den Botanischen Garten Augsburg

Raum M3.09a

Bereichernd. Erholsam. Vertraut. Mit der Marke »Mein Garten in der Stadt« wurde ein identitätsstiftendes Branding mit Wiedererkennungswert für den Botanischen Garten Augsburg geschaffen. Eine Art botanischer Fingerabdruck, der die beiden Welten »Ruhe« und »Inspiration« nach außen hin lebendig, zeitgemäß und authentisch kommuniziert und dabei neue Wege der medialen Inszenierung sucht. Basierend auf aktuellen Studien bezüglich Natur im urbanen Raum, Vorort Recherchen, Besucherumfragen, Interviews und Zielgruppenanalysen, wurde ein Markenerscheinungsbild erarbeitet, welches u.a. zum Ziel hat, jungen Menschen die Relevanz und Schönheit von grünen Oasen, wie dem Botanischen Garten Augsburg, näher zu bringen.

Betreuung

Prof. Stefan Bufler MA(RCA)
Dr. Markus Würmseher M.A.

Kontakt

anna.petermichl.design@gmail.com
https://www.instagram.com/anna_petermichl/

Petermichl-Anna

Semesterarbeiten

alt

Wintersemester 16/17 I Weihnachten als friedensstiftendes Fest der Kulturen

Mit diesem Kalenderkonzept gewann Anna Petermichl 2017 den ersten Preis des Illustrationswettbewerbes der Stadt Augsburg und der Fakultät für Gestaltung, 48 Motive für einen lebensgroßen Adventskalender für den Augsburger Christkindlesmarkt 2017 zu gestalten. Während des Weihnachtsmarktes 2017 leuchtete jener bis Heiligabend über dem Augsburger Rathausplatz – 1 Million Besucher verzeichnete der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr.

alt

Sommersemester 16 I Burg Harburg Rebranded

Dieses Projekt umfasst die Konzeption und Gestaltung eines visuellen Erscheinungsbildes und Identity-Systems für die Burg Harburg, Kreis Donau-Ries. Es handelte sich um ein Modellprojekt in Zusammenarbeit mit der Gemeinnützigen Fürst zu Oettingen-Wallerstein Kulturstiftung. Unter der kommunikativen Leitidee "Burg Harburg – Urgestein der Region", wurde hierbei ein flexibles Identity System geschaffen, welches 1000-jährige Geschichte und Tradition mit der Gegenwart verbindet.

alt

Wintersemester 17/18 I D&AD New Blood Awards 2018 I #NeighbourhoodStories I Hotel Indigo

For the D&AD New Blood Awards I travelled to Berlin to shoot some neighborhood scenes from the 6th floor of Hotel Indigo – Ku’damm Berlin. – NeighbourhoodStories is an urban photography series that captures the flavour of Hotel Indigo Berlin – Ku’damm’s unique neighbourhood and serves as a gateway to digitally connect hotel guests with local residents. Guests of city hotels may know tourist attractions, but they don’t really connect with the locals
and they most certainly don’t know their stories. That’s why NeighbourhoodStories wants to give interested guests a chance to glance behind the scenes, capturing unique neighbourhood views. It’s all about telling real and authentic stories, by real people in real places.