Betz Daniela

Betz Daniela

Betz Daniela

Kommunikationsdesign (BA)

Daniela Betz

Digitalanalogie – Produkt- und Verpackungsdesign

Raum M 3.02

Analog oder Digital? Irgendwann muss man sich entscheiden, auf welcher Seite man stehen will. Entweder – Oder. Irgendwo dazwischen bin ich, will und werde mich nicht entscheiden, liebe das Analoge, liebe das Digitale, lass mich nicht einordnen und bin trotzdem Künstler. Und Designer. Nicht irgendwas dazwischen.

Verpackungen für Produkte und Produkte für Verpackungen. Meine Leidenschaft gilt den Materialien, den Formen und den Farben. „One million colours“ steht für tausend Möglichkeiten, keine Einschränkungen und die Liebe zur Farbe.

Betreuung

Anda Manea
Ulrich Fleischmann

Kontakt

dreams@onemillioncolours.com
http://www.onemillioncolours.com

Betz Daniela

Semesterarbeiten

alt

Sommersemester 17

PACKAGING DESIGN

Popcorn (auch: Puffmais, Knallmais) ist ein als Snack dienendes Nahrungsmittel, das durch starkes Erhitzen einer speziellen Maissorte hergestellt wird!

alt

Wintersemester 2015/16

Games Magazin - Illustration und Layout mit Texten des Ergänzungsstudiengangs Theater-, Film und Fernsehkritik der Bayerischen Theaterakademie, der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF), München

alt

Wintersemester 15/16

MODERN ILLNESS / PHOTOGRAPHY

Älter werden und Pizza essen... darf man heutzutage nicht mehr. Am Besten wäre es, man könnte seinen Körper gegen einen anderen austauschen oder sein Alter einfrieren. Genau so sein wie Barbie! Immer ein Lächeln im Gesicht, das Idealgewicht gehalten und kein einzelnes Körperhaar. All diese Ideale, die uns schon im Kindesalter beeinflussen, setzen uns unter Druck. Die Schönheit zerfließt und entrinnt uns, mit jedem Tag ein bisschen mehr. Unveränderbar. Hoffentlich. Aber Barbie lebt nicht in der Realität und Models dürfen keine Pizza essen.