Bacherle Franziska

Bacherle Franziska

Bacherle Franziska

Interaktive Mediensysteme (MA)

Franziska Bacherle

Audio-Visuelle Effekte zur Stimmungsmodulation im Horror-Game "A Leap in the Dark"

Raum K1.01

Wieso hat der Mensch Angst? Vor was hat er Angst? Ist der Schreckmoment entscheidend, oder wirkt die Musik unterbewusst auf die Empfindungen ein? Vorallem in der Spieleindustrie wird das Thema Musik immer wichtiger. Im Rahmen eines eigens dafür entwickelten Horrorgames, habe ich überprüft, ob die Musik wirklich entscheidend für das Angstgefühl der Spieler sein kann.
Im Spiel "A Leap in the Dark" wird der Spieler in die Rolle des Nachtwächters Liam schlüpfen. Auf den Spuren des Massenmörders Mudgatt begibt sich Liam nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in der Vergangenheit auf eine außergewöhnliche Reise. Seine Taschenuhr, die ihm hilft durch die Zeit zu wandern, ist Teil aufwendiger Rätsel und trägt dazu bei, herauszufinden, wer Mudgatt war und was ihn immer noch in der Welt der Sterblichen hält.

Betreuung

Prof. T. Rist
Prof. J. Müller

Kontakt

franziska.bacherle1@hs-augsburg.de
https://franzib.carbonmade.com/

Bacherle Franziska

Semesterarbeiten